Kategorie-Archiv: aktuelle Alternativen

O2 6 Monate lang testen

O2 VDSLAktuell bietet O2 einen 6 Monate langen Test der DSL-Anschlüsse mit einer Highspeed-Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s.

Ab dem 7. Monat entscheidet man sich dann für einen der Tarife, der günstigste „O2 DSL All-In S“ kostet dann pro Monat 24,99 EUR. Dabei sind bis zu 8 MBit/s im Downstream und satte 2,4 MBit/s im Upstream sowie eine Allnet-Flat inklusive!

Das teuerste Paket „All-In XL“ schlägt mit 39,99 EUR zu Buche und hat bis zu 100 MBit/s Downstream und sagenhafte 40 MBit/s im Upstream.

Weitere Infos unter o2online.de

Sparkabel – Günstiger Kabelanschluss in Süddeutschland

Sparkabel.de

Wer in Hessen, Baden-Württemberg oder Nordrhein-Westfalen wohnt, kann sich derzeit über ein attraktives Angebot mit sehr schnellem Internetanschluss freuen.

Unitymedia vertreibt unter der Marke Sparkabel einen 120 MBit/s-Anschluss samt WLAN-Router inkl. einer Festnetz-Flatrate ab mtl. nur 4,99 EUR effektiven Fixkosten.

Warum nur 4,99 EUR bei Sparkabel?

Dies ist so günstig, weil in der aktuellen Aktion der Anbieter Sparkabel (Sparhandy GmbH) eine einmalige Gutschrift von 240 EUR anbietet.
Für Wechsler von einem anderen Anschluss fallen im ersten Jahr gar keine Grundgebühren an (im zweiten Jahr dann 24,99 EUR mtl.), für Internetanschluss-Neukunden bereits ab dem 1. Jahr (so dass der Anschluss nach erfolgter Gutschrift der 240 EUR rechnerisch 17,49 EUR kostet).

Bei wem der Anschluss verfügbar ist, sollte also zugreifen.
Prüfen kann man seine Adresse ganz einfach und unverbindlich über Sparkabel.de

Update August 2015: Leider ist die Aktion für 4,99 EUR beendet – der Anbieter hat leider den Preis erhöht. Ab 12,49 EUR monatlich gibt es nun max. 120 MBit/s. 

LTE Datensticks ab 9,95€ im Monat (D-Netz)

Mehr oder weniger durch Zufall bin ich auf mehrere Angebote für Datensticks (mobiles Internet) mit superschnellem LTE im Telekom- oder Vodafone-Netz gestoßen.

Zwei Varianten für LTE Datentarife im D-Netz

Die Vodafone (D2)-Variante ist hierbei etwas günstiger, für effektive 9,95€ monatlich bekommt man 3 GB LTE Datenvolumen mit bis zu 21,6 MBit/s.
Zusammen mit einem Datenstick (für den Laptop) kostet es auch nur sehr günstige 14,99€.
Das Angebot findet man hier.

LTE Telekom

Wer lieber auf die Telekom (D1)-Variante zurückgreifen möchte, bekommt den Stick mit 2 GB Datentarif für 14,95€. Ein Upgrade auf 5 GB kostet monatlich 19,95€. Der Stick kostet einmalig nur 1,- EUR.
Das Tolle: Die Geschwindigkeit liegt bei diesem Angebot – natürlich je nach LTE-Ausbaustufe in Ihrem Gebiet – bei bis zu 150 MBit/s!
Dieses Angebot ist hier zu finden.

Dann bleibt mir nur noch, euch viel Spaß beim Highspeedsurfen zu wünschen!

Telekom: Entertain nun auch mit Satellit

Die Deutsche Telekom hat nun das beliebte Entertain-Paket auch so im Angebot, dass es für Nutzer mit einem Satelliten-Anschluss möglich ist und die Kombination aus beiden „Welten“ nutzt.

So kann man mit dem Paket nicht nur schnell im Internet surfen, kostenlos in das deutsche Festnetz telefonieren, 25 GB in der Telekom Cloud ablegen und von überall im Zugriff haben, sondern auch über das Internet als auch über den Satelliten Fernsehsignale empfangen.

Weitere Informationen gibt es unter telekom.de

Vodafone mit LTE-Aktion

Derzeit gibt es bei Vodafone die LTE-Tarife zu Aktionspreisen. Mit dem schnellen Internet über die neue Technik ist es auch in ländlichen Gegenden ohne DSL-Verfügbarkeit möglich mit Highspeed im Internet zu surfen.

Die Preise sinken schnell – bislang war das Tarifpaket bei Vodafone für monatlich 59,99 EUR erhältlich – nun kostet es nur noch 34,99 EUR im Monat.

In diesem Paket kann man mit bis zu 21,6 MBit/s surfen – und das zu dem dauerhaft günstigen Preis! 15 GB an Übertragungsvolumen sind inklusive und sollte also für einige Highspeed-Sessions reichen.

Und noch ein kleines Schmankerl: Wenn man zu Vodafone LTE von einem anderen Anbieter wechselt, kann man bis zu 12 Monate lang eine Basispreisbefreiung erhalten.

Weitere Informationen findet ihr unter vodafone.de

Telekom mit LTE bis 30.11. günstiger

Nur noch 34,95 EUR kostet das LTE- und HSPA-Paket von der Deutschen Telekom. Mit dem Produkttarif „Call & Surf Comfort via Funk“ kann man nun mit bis zu 7,2 MBit/s ohne festen Telefon- und DSL-Anschluss im Internet surfen. Telefonieren und seine alten Rufnummern weiterhin verwenden kann man aber auf Wunsch auch problemlos.

Weiterlesen

O2 LTE mit bis zu 50 MBit/s

Ab Juli bietet auch O2 den neuen Highspeed-Standard LTE für den mobilen Einsatz an. LTE wird über das Mobilfunknetz realisiert, mit der Technik sind Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 50 MBit/s möglich.

Im Juli ist das Internet ohne Festnetz – Angebot dann in den großen deutschen Städten nutzbar, der Ausbau erfolgt dann sukzessive auf weitere Regionen Deutschlands.

Genutzt werden kann es dann mit Smartphones, Tablets oder Surfsticks. Wie die Tarife dazu genau aussehen, ist jetzt noch nicht zu entnehmen.

Weitere Informationen unter o2online.de

Tele2 nun auch mit Funk DSL

Tele2 bietet nun auch „Funk DSL“ mit den „Internet via Funk“-Paketen an. Über das LTE-Netz werden hier bis zu 7,2 MBit/s Übertragungsgeschwindigkeit realisiert.

Als Kunde hat man die Wahl zwischen drei verschiedenen Paketen: Das günstigste („Klassik“) kostet nur 19,95 EUR im Monat und beinhaltet ein Übertragungsvolumen bis zu 500 MB.
Wem das nicht genügend ist, kann für 24,95 EUR die 1 GB-Variante oder für 27,95 EUR die 10 GB-Variante wählen –  alle Funk DSL-Pakete sind inklusive eines Telefonanschlusses und es fallen keine Bereitstellungsgebühren an!

Weitere Informationen unter tele2.de

BILDmobil Stick zum Aktionspreis!

Ab sofort und bis zum Ende des Jahres gibt es die schnelle 7,2 MBit/s-Variante des UMTS Sticks von BILDmobil für einmalig 14,95 EUR – statt 29,95 EUR!

Das tolle: Es sind bereits 6,99 EUR als Startguthaben enthalten, es ist kein Vertrag sondern Prepaid.

Genutzt wird das Vodafone-Netz! Damit ist echtes „DSL ohne Telefonanschluss“ möglich, sogar unterwegs!

Weitere Infos unter bildmobil.de

Tele2 mit Internet per Funk

Seit kurzem bietet nun auch der Anbieter Tele2 Internet ohne Telefonanschluss an – mit den „Web & Fon“-Paketen.

Mit diesen ist das Highspeed-Surfen mit bis zu 7,2 MBit/s möglich, sowie auch Telefongespräche.

Zur Wahl stehen drei verschiedene Pakete, das günstigste für 19,95 EUR im Monat bis hin zu 27,95 EUR im Monat – je nachdem, ob man eine Festnetz- oder Internet-Flatrate haben möchte oder mit einem 500 MB resp. 1 GB-Paket auskommt.

Weitere Informationen unter tele2.de

O2 mit neuen Datentarifen ohne Mindestlaufzeit: „O2 go“

Ab dem 05.10. wird es die neuen Datentarife „O2 go“ geben, bei denen es keine Mindestlaufzeit mehr gibt.

Je nach Surfgewohnheiten sucht man sich das passende Paket aus:

– Surf Flat M: bis zu 1 GB bei voller Geschwindigkeit, 15 EUR monatlich
– Surf Flat L: bis zu 5 GB bei voller Geschwindigkeit, 25 EUR monatlich
– Surf Flat XL: bis zu 7,5 GB bei voller Geschwindigkeit (bis zu 14,4 MBit/s), 35 EUR monatlich
– O2 go Prepaid: bis zu 1 GB pro Tag, 3,50 EUR pro Tag

Möchte man sich für die gesamte Vertragslaufzeit für einen Tarif entscheiden, kostet die Surf Flat in den ersten beiden Monaten nichts!

Weitere Informationen unter o2online.de