1&1 startet „4DSL“ mit Handy-Flatrate

1&1 4DSL1&1 erweitert sein beliebtes Angebot „3DSL“ um eine weitere, für Mobiltelefonierer sehr interessante, Komponente.
So ist ab sofort für den monatlichen Preis in Höhe von 29,99 EUR (ohne Einrichtungsgebühr) neben dem DSL-Anschluss von bis zu 16 MBit/S (je nach technischer Machbarkeit), der DSL- und Telefon-Flatrate (letztere ins deutsche Festnetz), der Movie-Flatrate (Maxdome) auch eine Handy-Flatrate ins deutsche Festnetz inbegriffen.

Man erhält bei Abschluss eine SIM-Karte, die man nur in ein Handy einlegen braucht (auf Wunsch kann man gleich eines aussuchen und mitbestellen), und man kann sofort ohne Mindestumsatz und ohne Grundgebühr ins deutsche Festnetz telefonieren – und das „für lau“!

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate, ein Telefonanschluss ist noch erforderlich.

Weitere Informationen unter www.1und1.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.