Alice (HanseNet) plant den Einstieg ins Mobilfunkgeschäft

Alice MobilfunkWie in den vergangenen Tagen bekannt wurde und auch den Kunden mitgeteilt wurde, plant Alice (bzw. der Hamburger Anbieter HanseNet) die Fortführung des Handygeschäfts von „AOL Deutschland“ – nachdem dieses Unternehmen durch die Muttergesellschaft „Telecom Italia“ vor einigen Monaten übernommen wurde.

Vorgesehen ist, „AOL Mobile“ nun unter dem bekannten Markennamen Alice zu vermarkten und so die Verschmelzung von Telefon, DSL und Internet-TV („Triple Play“) zu einem „Quadruple-Play“ als erster Anbieter voranzubringen.

Wie die Tarife im Einzelnen aussehen werden, ist noch nicht bekannt. Bei den sehr attraktiven Paketpreisen für DSL- und Festnetzanschlüsse ist aber auch hier von einem interessanten Angebot auszugehen.

Selbstverständlich werden auf dieser Seite weitere Informationen folgen.

Quelle: http://www.xdial.de/arch/2007/kw04/s24611.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.