Alice nutzt Bitstream-Zugänge der T-Com

Der Anbieter „Alice“ schaltet nun die Anschlüsse nicht mehr nur über Telefonica und HanseNet, sondern wird laut der „Financial Times Deutschland“ auch das Netz der Deutschen Telekom nutzen.

So soll auf die neuen „Bitstream“-Zugänge der T-Com zurückgegriffen werden – vor allem bei den ehemaligen AOL-Kunden.

Wie sich dies auf die Angebote auswirken wird, bleibt abzuwarten.

Quelle: call-magazin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.