T-Com möchte mit „IP-One“ DSL ohne Festnetz anbieten

T-Com Call & SurfT-Com möchte ab dem Sommer 2007 ebenfalls einen DSL-Anschluss anbieten, der ohne einen Telefonanschluss möglich ist!
Dies gab der Konzern nun bekannt und möchte somit mit „IP-One“ auf den Trend ohne Telefonanschluss reagieren.

Ãœber die Tarife ist noch nichts genaueres bekannt, die monatlichen Kosten sollen vermutlich um 40,- EUR liegen.

Quelle und weitere Informationen: T-Com.de

4 Gedanken zu „T-Com möchte mit „IP-One“ DSL ohne Festnetz anbieten

  1. Hi.
    Bei 40 Euro , werden sie nicht viel Kunden bekommen.
    Wen ich mir da Arcor, 1und 1 Anschaue, die haben zur zeit super ANGEBOTE All INCLUSEV für 45 Euro.
    Da wird die Telekom sich was einfallen lassen müssen.
    LG David

  2. Das ist doch viel zu teuer ,da kann ich ja gleich das telefon behalten.Das muss billiger sein ,sonst uninteressant.

    Liebe Grüße Anke

  3. zwar viel zu teuer aber immerhin ein Schritt in die richtige Richtung. Endlich muss man nicht mehr für einen Telefonanschluss zahlen den man dank VOIP eh nicht nutzt.

  4. Was haben denn hier einige gedacht, immerhin handelt es sich um einen Festnetzfreien DSL-Anschluss!
    Sollen sie diesen hinterherschmeissen zur Belohnung das man wo anders telefoniert wird?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.