Vodafone: zum 16.10. DSL ohne Telefon?

Vodafone DSL Der Düsselsdorfer Mobilfunkanbieter Vodafone wird Gerüchten zufolge ab Oktober über die Tochterfirma Arcor einen DSL-Anschluss ohne Festnetzbindung anbieten.

Paketpreise kursieren auch schon. So soll der 2 MBit/s-Anschluss inkl. Flatrate 34,95 EUR und die 6 MBit/s-Variante 39,95 EUR kosten.
Die erforderliche Hardware wird aller Wahrscheinlichkeit nach kostenlos zur Verfügung gestellt, die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Besonders zu erwähnen ist, dass wohl auch eine UMTS-Flatrate inbegriffen ist. Wer also über ein entsprechendes Handy oder eine UMTS-Karte für das Notebook verfügt, kann auch unterwegs in Highspeed surfen.

Sieht man von dieser Inklusivleisutng ab, so ist der Preis für die kleinere Version nicht besonders günstig. So bietet wie berichtet Versatel derzeit einen ISDN- und 2 MBit/s DSL-Anschluss inkl. DSL- und Telefonflatrate (letztere im 1. Jahr, danach 9,95 EUR/Monat) für 34,95 EUR an.

Ob Vodafone zur IFA weitere Details bekanntgibt, bleibt noch abzuwarten. Ihr wisst ja: hier erfahrt ihr es!

Weitere Informationen: http://www.vodafone.de

Quelle: http://www.teltarif.de/arch/2006/kw34/s22852.html

Ein Gedanke zu „Vodafone: zum 16.10. DSL ohne Telefon?

  1. Vodafone will in Oktober DSL ohne Festnetz anbieten? Den habe ich seit April eine Testphase der Easy Box oder wie? Funktioniert mit einer Daten Sim Karte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.